Schlagwort-Archive: WN

Theo Heitkamps Kommentar

Uninspirierte und unmotivierte Wählerwerbung der Ascheberger Parteien zur Kommunalwahl erreicht nicht die Zielgruppe. Da kommen gleich 6 Wurfsendungen der SPD an einem Tag und weil es noch nicht reichte, zwei Tage später gleich noch ein Exemplar. Von den übrigen Parteien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Die Morgenpost, Kommunalwahl 2014 | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ein Spielraum für Ascheberg

Hier werden demnächst bis zu 9 Kinder  von 0 bis 3 Jahren bis zum Eintritt in den Kindergarten betreut Im ehemaligen Wohnhaus der Familie Klaas in der Raiffeisenstraße 17.  hat nun endlich die lange ersehnte Grossagespflege „Die kleinen Maulwürfe vom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Kinderbetreuung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

In vier Monaten ist Kommunalwahl

Die WN startet eine Mitmachaktion Kommunalwahl interaktiv begleiten http://www.wn.de/wahlen http://www.wn.de/Specials/Kommunalwahl/Wahlsager-Vorbereitung-auf-den-Kommunalwahlkampf-Fragen-Sie-ihre-Politiker Beim Online-Projekt „Wahlsager 2014“ werden Wählerfragen von Politikern beantwortet. Danach kann man online nachprüfen, welche am ehesten mit der eigenen Meinung übereinstimmt. Ähnlichkeiten mit dem schon seit Jahren bekannten „Wahl-o-mat“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Die Morgenpost, Kommunalwahl 2014 | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ein Bürgermeister nicht von CDUs Gnaden

Artikel aus der WN-Ascheberg vom 17.1.2014 http://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Coesfeld/Ascheberg/Rueffel-vom-Kreisvorsitzenden-Ueberparteilich-und-sachbezogen Bürgermeister Dr. Bert Risthaus wurde von der Kreis-CDU kritisiert, da er sich nach Meinung eines CDUlers nicht über die Partei sondern, wie es hieß, „aus dem Amt heraus beworben hätte“. Risthaus wies den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Die Morgenpost, Neues aus dem Rathaus | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen