Nahverkehr Westfalen-Lippe: Zahl der Fahrgäste deutlich gestiegen

Ascheberg,  14. April 2014      

Die Regionalbahnen in weiten Teilen Westfalens verzeichnen immer mehr Fahrgäste. Laut einer jetzt veröffentlichten Erhebung des Zweckverbandes Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) nutzten im Jahr 2012 werktäglich etwa 265.000 Menschen im Verbandsgebiet die Regionalzüge. Gegenüber dem Jahr 2010 entspricht das einer Steigerung von elf Prozent.

Bild

„Die hohen Fahrgastzuwächse lassen sich entlang der Hauptverkehrsachsen beobachten. Der Abschnitt zwischen Hamm und Dortmund ist die am stärksten genutzte Schienenstrecke im NWL“, teilt der Verband mit. Ebenfalls gut entwickelt habe sich derKorridor zwischen Hamm, Münster und Rheine.

Der Hauptbahnhof Münster ist mit etwa 55.000 Fahrgästen pro Tag die am stärksten frequentierte Station im NWL. Es folgen die Stationen Bielefeld Hauptbahnhof (ca. 29.000 Reisende/Tag) und Hamm Westfalen (ca. 28.000 Reisende/Tag).

Zum Verbandsgebiet Nahverkehr Westfalen-Lippe gehört ein rund 1600 Kilometer langes Streckennetz in 16 Kreisen und drei Kreisfreien Städten in Westfalen.

Weitere Informationen: http://www.nwl-info.de/

————————————————————

DerAscheberger ist ein Produkt der A1-Media Werner Thiemann, Ascheberg / NRW

https://www.facebook.com/Thiemann.A1Media

Foto: WN

Werbeanzeigen

Über Der Ascheberger

Der gelernte Kaufmann und Jurist Paul W. Thiemann (Jahrgang 1952) ist Gründer der Agentur „PR-Consulting & Coaching“. Die Agentur ist in Nerja / Malaga (Spanien) beheimatet, unterhält aber auch in Deutschland (Ascheberg /Münsterland) eine Kontaktadresse. Hervorgegangen ist dieses Unternehmen aus der vormaligen Agentur Pharos-Projekt (Bonn / Nerja). Herr Thiemann blickt auf eine bald mehr als 25 jährige Erfahrung im Medien und PR-Bereich zurück. Die Medienerfahrung reicht, angefangen als Freelancer im weltweiten Fernsehbereich (Politiknews / Sport / Dokumentation / Feature) über Industriefilm-Produktionen (Image- und Produktfilme, etc.) bis zum Eventmanagement und Medientraining für Politiker und Manager der Industrie. Nach dem Umstieg ins PR-Geschäft kommen die Hauptauftraggeber aus der Finanzbranche, hier speziell aus dem Fondssegment. Schwerpunkt hier ist die interne und externe Kommunikation mit all ihren Facetten. Ein besonderes Interesse von Herrn Thiemann gilt dem „social networking“ (Twitter, Facebook, xing, etc.) . Hier bietet er für Neueinsteiger und Interessenten aus Firmen aber auch für Privatpersonen kostengünstige Seminare zum Schnupperpreis an. Sein Credo: „Ohne Internet gibt es keine wirtschaftliche Zukunft. Kommunikation auf allen Ebenen bestimmt den Alltag.“
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Nahverkehr, Nahverkehr Westfalen-Lippe, Westfalen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s